Biederitz: Mit Kantersieg zurück an die Spitze | 22.11.2014 Mit einem klaren 47:21 (21:11)- Heimerfolg gegen das Schlusslicht Diesdorfer SV im Nachholspiel der 2. Nordliga hat sich die zweite Vertretung des SV Eiche 05 Biederitz die Tabellenführung mit nunmehr 14:2 Zählern zurückerobert. Stephan Holzgräbe traf allein zwölfmal.
In der Anfangsviertelstunde jedoch hielten die Gäste aus der Altmark beim Stand von 3:3, 5:5 und 9:8 gut mit und konnten einige Unstimmigkeiten in der Biederitzer Hintermannschaft ausnutzen. Bis zur 20. Minute erhöhte der SVE zwar auf 13:10, konnte aber noch keinesfalls überzeugen. Dies sollte sich jedoch schlagartig in den Schlussminuten des ersten Durchganges ändern. Aus einer gut sortierten Deckung mit einem wiederum gut aufgelegten Andreas Gronemeier im Tor wurden nun zahlreiche Konter gefahren, die eine vorentscheidene 21:11- Pausenführung zur Folge hatten.
Nach dem Wiederbeginn brachen dann bei den Altmärkern von Minute zu Minute alle Dämme. Während der DSV nur noch sporadisch zu Torerfolgen kam, zog der Gastgeber in schöner Regelmäßigkeit sein Konterspiel auf. Großabnehmer war hier in erster Linie Stephan Holzgräbe, aber auch der unermüdlich rackernde Sebastian Neumann, die wiederholt einnetzen konnten. So waren die runden Treffer zum 30:13 in der 42. Minute (Florian Wentzel) bzw. 40:19 in der 56. Minute (Holger Klingebeil) nur eine Frage der Zeit. Die lobenswert kämpfenden Gäste gaben sich zwar nie auf, hatten aber einfach keine Mittel gegen die nun robust verschiebene Abwehrreihe der Hausherren, bei denen inzwischen ein ebenfalls gut haltender Michel Meyer zwischen den Pfosten stand.
Am Ende setzten sich die Biederitzer auch in dieser Höhe völlig verdient mit 47:21 durch und kletterten mit dem siebten Saisonsieg in Folge wieder an die Tabellenspitze.
“Wir wissen das Resultat einzuschätzen. In der Kabine haben wir uns deshalb sofort nach dem Abpfiff auf die mit Sicherheit deutlich schwierigeren Partien in Wolmirstedt und gegen Genthin eingeschworen”, meinte Spielmacher Sven Bramer mit Blick auf das Restprogramm des Jahres.

Biederitz: Gronemeier, Meyer – Heitmann (3), Wentzel (5/2), Rabe (4), Gericke (2), Thielicke (1), Bramer (6/2), Klingebeil (5), Neumann (9/3), Schmidt, Holzgräbe (12)
2. Nordliga News | www.eiche05.org