Preussen sorgen für klare Verhältnisse | 19.01.2014 Heide SV Colbitz - Preussen Schönhausen 19:27 (8:13)

Colbitz/Schönhausen (wse) ? In der 2. Handball-Nordliga ist die Mannschaft von Preussen Schönhausen derzeit in der Erfolgsspur. Am Sonnabend gelang dem Team beim Heide SV Colbitz ein mehr als deutlicher 27:19-Auswärtssieg. Zwar hatte Schönhausens Team bereits im Hinspiel einen klaren 32:19-Heimerfolg in der Sporthalle von Jerichow gefeiert, doch die Preussen hatten sich die Aufgaben beim neuerlichen Zusammentreffen schwerer vorgestellt.
Doch es kam ganz anders. Schönhausens Mannschaft erwischte einen ordentlichen Start, ging mit 2:0 beziehungsweise 7:3 in Führung. Colbitz wollte natürlich möglichst harten Widerstand leisten, musste sich jedoch dem starken Angriffsdruck der Gäste beugen. Zur Halbzeitpause hieß es 13:8 für die Preussen. Nach dem Gang in die Kabinen bauten die Gäste ihre Führung allmählich weiter aus.
„Im zweiten Spielabschnitt haben wir teilweise richtig guten Handball gespielt. Da haben auch wieder etliche Kombinationen geklappt“, resümierte der baumlange Enrico Ziehm nach der immer einseitiger gewordenen Partie.

Schönhausen: St. Skirat, Stein - Ziehm 4, T. Matzke 8, M. Matzke 4, Kurth 1, Arndt, Müller 7,
Wrogemann 2, Sv. Skirat 1
2. Nordliga News | www.sv-preussen-27-schoenhausen.de