Nächstes Punktspiel Samstag | 08.12.2018 | 15:00 Uhr Gegner: Diesdorfer SV 1873 e. V.
Heimspiel: Halle der Freundschaft WMS
Solpke/Mieste III gewinnt deutlich | 10.10.2013 Handball l Mieste (per) Mit einem klaren 27:18-Erfolg über den SV Eintracht Immekath hat der HV Solpke/Mieste III die 3. Runde im Handball-Kreispokal der Männer erreicht. Für die Eintracht-Sieben ein bitteres Aus, denn sie verlor nicht nur die Partie, sondern in der 57. Minute, als alles schon entschieden war, mit Marcus Behne einen ihrer agilsten Spieler. Nach einem unglücklichen Zusammenprall musste er mit einer Knöchelverletzung vom Rettungsdienst versorgt werden und wird seinem Team wohl längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Dabei stiegen die Immekather gut in die Partie ein, legten durch Linkshänder Philipp Gebühr zum 2:0 vor und schienen an den 26:21-Sieg beim Punktspiel am 21. September an gleicher Stelle anzuknüpfen. Doch das Blatt wendete sich schnell. Dafür sorgte aus HV-Sicht besonders Aufbauspieler Florian Witte, der nicht nur seine Nebenleute gut in Szene setzte, sondern schonungslos die großen Lücken im Abwehrmittelblock der Eintracht zu Toren nutzte. Der Gastgeber zog über das 3:3 und 6:5 mit drei Toren zum 9:7 in Front. Dann schlichen sich jedoch bei ihm Konzentrationsfehler ein. Als Romano Schulz noch einen Siebenmeter vergab, konnte Marcus Behne für den Gast zum 9:9 ausgleichen. Mehr ging jedoch nicht. Die HV-Männer schlugen nämlich durch Witte (2) und Romano Schulz bei einem Gegentor von Robert Müller zum 12:10-Pausenstand zurück.

Als die Nordligaspieler Martin Weber und Torsten Gerike zur zweiten Halbzeit beim Gastgeber zum Einsatz kamen, konnte man das Ende der Pokalpartie fast voraussagen. Mit dem Stand von 20:13 in der 45. Minute fand die nun deutlich gewachsene spielerische Überlegenheit der HV-Sieben ihre erste Bestätigung, die schließlich in den 27:18-Endstand gegen einen immer schwächer werdenden Gast einmündete.

HV Solpke/Mieste III: Hesse, Brandt - Gerike (4), R. Schulz (4), Aebersold (3), H. Schulz (3), M. Weber (2), Weis (1), Wießel (3), Witte (7), Schmudt.

SV Eintracht Immekath: Tassler, Barnieck - M. Wille, Behne (3), Seineke (2), Müller (3), Ph. Gebühr (6), Heise (2), Daug (2).
2. Nordliga News | www.volksstimme.de